Endbetrag:
Insgesamt Produkte im Korb
Einkauf fortsetzen Bestellung

Zu haben unsere Kunden noch bestellt:

Hühnchenhappen mit Chiasamen: Glutenfreies paniertes Schnitzel

Wir haben eine gute Nachricht. Auch bei Glutenunverträglichkeit muss man nicht auf panierte Hühnchenhappen verzichten: man muss nur die Panade nicht aus Mehl, sondern aus Chiasamen zubereiten. Diese Lösung kann jedem empfohlen werden, da sie ja viel gesünder als die traditionelle Variante ist. Chiasamen sind nämlich eine außerordentlich gute Quelle für Ballaststoffe, sie unterstützen effektiv die Verdauung und gestalten so auch Fleischgerichte „leichter“. Sie enthalten größere Mengen von Eiweiß (sogar viel mehr als Weizen), Antioxidantien, verschiedenen Vitaminen, Kohlenhydraten und Omega-3 Fettsäuren. Eines der vielseitigsten Superlebensmittel, vitalisiert hervorragend, verbessert spürbar die Leistung und die Konzentration, es ist kein Zufall, dass die amerikanischen Ureinwohner sie für die beste Energiequelle hielten. Sie sind nicht nur glutenfrei, sondern auch ihr glykämischer Index ist niedrig, weswegen sie auch von Diabetikern verzehrt werden können.

Hühnchenhappen mit Chiasamen: Glutenfreies paniertes Schnitzel

Hühnchenhappen mit Chiasamen Zutaten

Zwei Kilo Hühnerbrustfilet,
1 Becher Leinsamen,
¼ Becher Chiasamen,
¼ Tasse geriebener Parmesan,
eine Brise Salz (ganz nach Geschmack, aber man kann auch so wenig wie möglich verwenden),
1 TL getrockneter Oregano oder ein paar frische Blätter,
½ getrockneter Basilikum oder ein paar frische Blätter,
2 zerdrückte Knoblauchzehen,
2 Eier.

Hühnchenhappen mit Chiasamen Zubereitung

  • Den Backofen auf 400 Grad stellen, bis wir die Grundmaterialien vorbereitet haben, wird er gerade genau richtig sein.
  • Ein Backblech oder eine Auflaufform leicht einfetten (wir können auch pflanzliche Öle verwenden).
  • In einer Schüssel die Chiasamen, die Leinsamen, den Parmesan und die Gewürze verrühren. Wenn wir frischen Oregano und Basilikum verwenden, die Blätter möglichst vorher kleinschneiden.
  • In einer anderen Schüssel die Eier verrühren.
  • Die Hühnchenhappen zuerst in die Eier legen und danach in der Samen-Gewürzmischung wälzen.
  • 25 Minuten backen – oder bis sie alle durch sind – zwischendurch einmal wenden.
  • Sofort servieren, sobald sie fertig sind.

Es lohnt sich, auf einmal so viele Hühnchenhappen wie möglich zuzubereiten, wenn man sie einfriert, sind sie tagelang gut und lassen sich schnell fertigbacken.

anstelle 4.90 € jetzt nur 3.92 € / Stück
Packungsgröße: 200 g
Lieferung frei Haus innerhalb von 24 Stunden
30 für %s Tage ausreichende Portion
kontrollierter, organischer Inhaltsstoff
60 Tage Geld-zurück-Garantie
anstelle 4.90 € jetzt nur 3.92 € / Stück

In den Korb


nicht genbehandelte Inhaltsstoffe

Ähnliche Rezepte:

Alle Rezepte