Lieferung:
Endbetrag:
(Insgesamt Produkte im Korb)
Einkauf fortsetzen Bestellung

Zu haben unsere Kunden noch bestellt:

Wassermelonen-Eisbombe mit Maquibeeren

Im Sommer gibt es kaum eine bessere Erfrischung, als Wassermelone, wenn wir auch noch Eiscreme daraus machen, können wir ins uns bei jeder Hitze auffrischen. Wassermelone hat dabei auch noch fast gar keine Kalorien, ist reich an Vitamin C, Antioxidantien und anderen Nährstoffen, schützt das Herz, spült die Nieren durch, schützt vor schädlichen Sonnenstrahlen und macht uns jung. Sollten wir noch mehr Energie brauchen, können wir unser Wassermeloneneis mit einigen Maquibeerren anreichern, das belebt garantiert.

Wassermelonen-Eisbombe mit Maquibeeren

Zutaten für Wassermelonen-Eisbombe

2 Gläser Wassermelonen-Püree (ca. 300 ml),
1 Teelöffel Maquifruchtpulver,
eine reife Banane,
2 dl cremiger Joghurt,
2 Esslöffel Honig,
1 Esslöffel Zitronensaft.

Zubereitung von Wassermelonen-Eisbombe

  • Maquibeerenpulver mit Joghurt und Zitrone vermischen.
  • Wassermelone in Stücke schneiden und pürieren.
  • Das Gemisch in den Mixer geben.
  • Bananenstücke dazugeben.
  • Mit Honig süßen (je nach Geschmack).
  • Das ganze cremig mixen.
  • In Eiscremeformen füllen.
  • Für ca. 4 Stunden in das Gefrierfach legen.

Ein Tipp: benutzen wir probiotischen Joghurt, der ist gut für die Verdauung und regeneriert das Gleichgewicht der Darmflora.

14.90 € / Stück
Packungsgröße: 100 g
Lieferung frei Haus innerhalb von 24 Stunden
30 für %s Tage ausreichende Portion
kontrollierter, organischer Inhaltsstoff
60 Tage Geld-zurück-Garantie

In den Korb


nicht genbehandelte Inhaltsstoffe

Ähnliche Rezepte:

Alle Rezepte