Lieferung:
Endbetrag:
(Insgesamt Produkte im Korb)
Einkauf fortsetzen Bestellung

Zu haben unsere Kunden noch bestellt:

Grünkohl: Das erschwingliche Superlebensmittel

Grünkohl: Das erschwingliche Superlebensmittel

Der Grünkohl (Krauskohl) ist ein sehr effektiver Immunverstärker, wenn wir ihn regelmäßig verzehren, er hilft abzunehmen, verschönert die Haut, verbessert die geistige Leistung, stärkt sogar die Sehkraft. Es ist ein richtiges Superlebensmittel, sein Vitamingehalt gehört zu den höchsten unter den Gemüsesorten.
Die gesundheitsschützenden Eigenschaften des Grünkohls (oder Krauskohls) sind auch im Vergleich mit anderen Superlebensmitteln hervorragend. Es ist eine sehr vielseitige und effektive Heilpflanze, durch ihren regelmäßigen Verzehr können wir für unsere körperliche und geistige Leistung sorgen. Ihre wohltuenden Wirkungen zeigen sich nicht nur in dem rohen Gemüse, sondern auch in Pulverform, so steht uns der Krauskohl im ganzen Jahr zur Verfügung.

Vitaminbombe

Wenn es um Vitamine geht, gibt es wenige Pflanzen, die den Grünkohl überbieten können. Nur 100 Gramm davon decken schon den überwiegenden Teil des allgemeinen Vitaminbedarfs des Körpers. Von Vitamin K enthält er das Zehnfache des empfohlenen Tagesdosis, auch die Zufuhr der Vitamine C und A können wir so gut wie allein durch den Verzehr des Grünkohls lösen. Er enthält mehr Carotinoide als die Karotte, außerdem ist er eine hervorragende Kupfer-, Mangan-, Kalzium, Kalium-, Vitamin B2, B6 und Folsäurequelle. Er verfügt über alle lebenswichtigen essentiellen Aminosäuren (diese kann der Organismus nicht selbst aufbauen), ein zusätzlicher Vorteil ist, dass der Grünkohl die Fettsäuren Omega 3 und 6 in leicht absorbierender Form enthält.

Immunverstärkendes Gemüse

Der Grünkohl ist ein hervorragender Immunverstärker, was er vor allem den in großen Mengen vorhandenen antioxidativen Bestandteilen zu verdanken hat: dem Vitamin C, den Carotinoiden, den Vitaminen E und A. Die Antioxidantien neutralisieren nämlich die sich vermehrenden freien Radikale, die das Immunsystem schwächen und das Risiko für die Entstehung von Krebs, Herzkrankheiten und Entzündungen erhöhen, den DNS schädigen und die Alterung der Zellen und somit die der Haut beschleunigen. Darüber hinaus stärken die Wirkstoffe im Grünkohl durch die Steigerung der Aktivität und Produktion der Immunzellen die natürlichen Widerstandskräfte des Organismus. Die Antitumor-Wirkung des Grünkohls wird auch durch das enthaltene Sulfur gesteigert. Forschungen haben bewiesen, dass diese Verbindung besonders gegen Brust- und Eierstockkrebs effektiv sein kann.

Verbessert die Verdauung und entgiftet

Der Grünkohl ist reich an Ballaststoffen. Das ist der Grund dafür, dass der Verzehr des Grünkohls unserer Verdauung gut tut, er hilft auch, die Giftstoffe loszuwerden. Die Ballaststoffe entfernen nämlich die im Dickdarm abgelagerten Schadstoffe - diese effektive Darmreinigung ist die Grundlage der Entgiftung-, durch die gereinigten Darmwände können dann die Nährstoffe optimal absorbiert werden. Genauso wichtig ist, dass das Gleichgewicht der Darmflora infolge der Entfernung der Giftstoffe schneller wiederhergestellt werden kann. Die sich von pflanzlichen Ballaststoffen ernährenden probiotischen (wohltuenden) Bakterien, die die Darmflora aufbauen, können sich teilweise wegen der anheftenden Schlackstoffe und Toxine nicht entsprechend vermehren, während die Zahl der schädlichen Bakterien ständig zunimmt, was zum Umkippen des Gleichgewichts der Darmflora führt, was wiederum auch die Funktion des Immunsystems beeinträchtigt. Die Ballaststoffe haben auch beim Schutz der Ader eine wichtige Rolle, da sie zur Senkung des Cholesterinspiegels und dadurch zur Vorbeugung der Gefäßverengung und anderer Krankheiten des Gefäßsystems (Stroke, Gehirnblutung) beitragen.

Flacher Bauch durch Grünkohl

Der Grünkohl verbessert nicht nur die Verdauung, sondern reguliert auch die Stuhlentleerung, außerdem steigert den Fettstoffwechsel. Dank seiner letzteren Eigenschaft kann er uns helfen, den gewünschten flachen Bauch zu erreichen. Nicht vergessen: der flache Bauch ist zwar auch ästhetisch schön, was aber viel wichtiger ist, dass das sich auf dem Bauch anhäufende Fett (ob vor dem Bauchmuskel unter der Haut oder hinter dem Bauchmuskel, unsichtbar) das Risiko zahlreicher Krankheiten, so des Diabetes und der Herzkrankheiten auf das Vielfache erhöht. Deswegen sollten wir es anstreben, das Bauchfett loszuwerden, wobei uns der Grünkohl einen großen Dienst erweisen kann.

Noch mehr wohltuende Wirkungen

Über die obigen hinaus verfügt der Grünkohl noch über zahlreiche wohltuende Eigenschaften. Durch den häufigen Verzehr können wir die Müdigkeit und den Kopfschmerzen vertreiben, die Sehkraft stärken und die Entzündungen vermeiden. Er kann auch bei der Behandlung von Diabetes verwendet werden, er steigert die Gehirnfunktion, verbessert das Gedächtnis, lindert die Symptome des Asthmas, schützt die Gesundheit der Knochen, Zähne und Haut.

Quellen:
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/genome/annotation_euk/Brassica_oleracea/100
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/7797181
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC1462567

11.90 € / Stück
Packungsgröße: 200g
Lieferung frei Haus innerhalb von 24 Stunden
kontrollierter, organischer Inhaltsstoff

In den Korb

Einen Artikel suchen: